Logo

News

25.06.2018 Einladung zum Gartenfest in der Kleingartenanlage „Goethe“

Gartenfest 100 Jahre Kleingartenanlage „Goethe“ in Apolda
Am 23.06.2018 gab es in Apolda ein Gartenfest, wo wir im Vorfeld Gutscheine vom Kleingartenverein für Essen und Trinken erhalten hatten. Und im Sommer ein Gartenfest zu besuchen, was kann es Schöneres geben. An dem Tag des Gartenfestes herrschte in Apolda aber vormittags eher Herbstwetter mit einigen Regenschauern. Gut das der Start erst ab 14.00 Uhr angesetzt war. Kurz vor 15.00 Uhr starteten wir bei trockenem Wetter gemeinsam mit der WG III per Fuß Richtung Goethebrücke. Dort angekommen, bemerkten wir zuerst die Pferde. Viele von uns wollten die Möglichkeit nutzen, auf dem Rücken der Pferde eine oder zwei Runden zu drehen. Die Pferde trugen uns quer durch die Kleingartenanlage.

Im Anschluss an die Reitstunde inspizierten wir das Gelände. Es gab einen Flohmarktstand, eine Bastelecke, eine Hüpfburg und ein Festzelt. Ausserdem war ein „Großgemüsezüchter“ aus Pößneck zugegen, der u.a. Tomaten mit einem Gewicht von einem Kilogramm und Zucchinis um die 40 Kilogramm züchtet und einige Erzählungen zum Besten gab. Zur besseren Veranschaulichung hatte er Fotos, Zeitungsartikel und Urkunden dabei.

Kulinarisch gab es Zuckerwatte, Kuchen, nahrhafte Fassbrause, Gulasch und Leckeres vom Rost. So beschlossen wir unser Abendbrot vor Ort einzunehmen. Im Festzelt gab es die Übertragung des WM-Spieles Mexiko gegen Südkorea und nebenbei lief Wunschmusik.
Gegen 18.30 Uhr machten wir uns auf den Rückweg aus der Kleingartenanlage in das Kinderhaus.

Dank an dieser Stelle an die Kleingartenanlage für die Einladung, die Gutscheine, die nette Bewirtung und den schönen Nachmittag.

 

» Acrobat Reader kostenlos herunterladen