Logo

News

11.06.2018 Unsere erste Klassenfahrt

Wir, Liliana und Tony, gehen in die 2. Klasse im Förderzentrum Apolda. Wir waren noch nie auf einer Klassenfahrt und haben uns riesig gefreut, mit den Klassen 1. bis 5. nach Sonderhausen auf den Possen zu fahren. Am Montag, den 28.05.2018, ging es um 9:00 Uhr von der Schule aus mit dem Reisebus los. Nur 1,5 Stunden mussten wir fahren und schon waren wir da. Auf dem riesigen Gelände „Zum Possen“ haben wir gemeinsam mit Lewin, Frau Müller, noch drei anderen Kindern und einer weiteren Betreuerin einen Bungalow bezogen. Der Bungalow war super, direkt am Waldrand mit eigener Küche und Bad, besser konnten wir es nicht haben. Gleich im Anschluss ging es zum Mittagessen und danach konnten wir das ganze Gelände erkunden. Wir haben ganz viel gespielt und getobt und waren zum Abendessen richtig hungrig.

Am Dienstag waren wir vormittags auf der riesigen Hüpfburg und am Nachmittag in der tollen Indoorspielhalle. Am Abend war noch Disco angesagt, wo wir richtig abgetanzt haben. Wäre das scheußliche Gewitter in der Nacht nicht gewesen, wir hätten total erschöpft geschlafen. Frau Müller hat jede Nacht unseren Blutzucker überwacht und uns am Tag beim Testen und Spritzen geholfen.

Mittwochvormittag sind wir im Hochseilgarten geklettert, es regnete den ganzen Vormittag doch wir haben uns nicht unterkriegen lassen. Am Nachmittag kam wieder sie Sonne heraus und wir haben eine Tierparkrunde gemacht, um die Wildschweine, Rehe und Erdmännchen zu füttern. Danach waren wir noch bei den Ziegen zum Streicheln. Am Abend haben wir verzweifelt versucht, ein Lagerfeuer anzuzünden. Das war wirklich schwierig bei dem nassen Holz. Dann ist es uns doch noch gelungen und es gab Stockbrot und Marshmallows.

Den Donnerstag haben wir zum Spielen genutzt und sind erst am Nachmittag zur nächsten Ortschaft gewandert, um dort Bowling zu spielen. Zurück zur Herberge ging es zum Glück mit dem Bus den Berg hinauf. Und dann hieß es auch schon wieder Abendessen, Tasche packen und schlafen gehen, denn am nächsten Tag nach dem Frühstück ging es wieder heim.
Es war eine tolle Klassenfahrt und wir wären am liebsten länger geblieben und freuen uns schon auf die Nächste.

Lili und Tony aus der WG III

 

» Acrobat Reader kostenlos herunterladen