Logo

News

12.04.2018 Osterfeuer auf dem Naturspielplatz

Am Ostersamstag gab es ja gleich zwei Osterfeuer in Apolda. Das „große“ auf dem Apoldaer Schloßplatz, was Apolda bei/mit einem Radiosender gewonnen hatte und das legendäre Osterfeuer für Jung und Alt auf dem Naturspielplatz.
Nachdem wir den Nachmittag noch zur Gestaltung einiger Ostereier als Schmuck für unseren Osterstrauch nutzten, machten wir uns wenig später zu Fuß auf den Weg zum Naturspielplatz.



Die letzten Regentropfen erwischten uns vor unserer Haustür, danach hatte der Wettergott ein Einsehen. Auf dem Naturspielplatz angekommen, schaukelte wir um die Wette, verwöhnten die Tiere mit Streicheleinheiten und spielten Fußball.
Einige Zeit später war es soweit und wir durften Marshmallows auf dem Feuer zubereiten. In Windeseile waren die drei Tüten von den zahlreichen Kindern aufgegessen.



Gut das ein rosafarbener Osterhase des Weges kam und kleine Leckereien für uns dabei hatte.
Es gab auf dem Naturspielplatz sogar zwei Osterfeuer ein etwas größeres und eins, wo auch die Kleineren unter Aufsicht Holz nachlegen durften.



Gegen 18.00 Uhr gab es für jeden eine sehr leckere Bratwurst. Kurz vor Einbruch der Dämmerung machten wir uns auf den Heimweg in die Herderstraße und einen Tag später war es dann soweit, der Osterhase kam um die Ecke, aber das ist eine andere Geschichte.

 

» Acrobat Reader kostenlos herunterladen