Logo

News

08.04.2016 Kosmetik-Workshop im Diabeteszentrum Jena





“Pimp up my face”-Workshop im Diabeteszentrum Jena



Frau Gehre fuhr uns ins Diabeteszentrum Jena, wo wir uns mit anderen Mädchen trafen, um natürliche Gesichtsmasken herzustellen.



Als wir in Jena ankamen, wurden wir freundlich von Frau Bartzok begrüßt. Wir waren ein bisschen spät dran aber trotzdem noch die ersten. Es waren so 7-9 Mädchen da. Als alle da waren ging es auch schon an die Zubereitung der Masken. Es gab 4 verschiedene Sorten. Wir hatten eine Erdbeermaske mit Haferflocken. Wir hatten aus Versehen zu viele Erdbeeren rein gemacht deswegen war es erstmals zu flüssig. Aus einer Hälfte machten wir einen leckeren Erdbeershake, aus der anderen Hälfte die Maske.



Als wir fertig waren ging es nach und nach ans Auftragen auf das Gesicht. Es wurde uns von den Betreuern dort geholfen. Dann durften wir erst mal entspannen. Das war sehr erholsam. Zwischendurch konnten wir auch Obst und Kuchen naschen. Nebenbei unterhielten wir uns mit den anderen Mädchen, die sehr nett waren.



Nach dem Abwaschen der Masken wurden wir geschminkt. Es war eigentlich eine sehr coole Erfahrung und ein sehr toller Nachmittag. Zu aller Letzt halfen wir mit Frau Gehres Hilfe noch beim Aufräumen des Raumes und der Küche und fuhren dann wieder nach Apolda.



Viele Grüße



Janine Dressel (WG II)



 

» Acrobat Reader kostenlos herunterladen