Logo

News

12.12.2015 Tischlein deck dich!



Eine Adventsüberraschung der besonderen Art gab es am 12. Dezember. Die Kinder aus den Gruppen in der Herderstraße und der Gruppe 4 nutzten das Angebot des Amateurtheaters Apolda und folgten der Einladung in das Schloss.



Die Vormittagsvorstellung des Weihnachtsmärchens war gut besucht. In diesem Jahr gab es „Tischlein deck dich!“ zu sehen.



Ganz besonders unsere Kleinen waren begeistert von dem Grimmschen Märchen. Nachdem der Schneidermeister seine drei Söhne aus dem Haus gejagt hatte, weil die Ziege gelogen hatte, zogen diese in die Welt und erlernten ehrbare Handwerksberufe. Konrad wurde Tischler, Sigmund erlernte den Beruf des Müllers und Jakob ließ sich beim Zimmermann ausbilden.



Nach drei Jahren kehrten sie nach Hause zum Vater zurück. Konrad hatte zum Dank ein Tischlein-deck-dich erhalten und Sigmund einen Zauberesel, aus dem beim richtigen Spruch Goldstücke herausfielen.



Die bösartigen Weiber in der Herberge hatten jedoch die Zaubersachen gegen wertlose Dinge ausgetauscht. Erst Jakob konnte mit seinem Knüppel-aus-dem-Sack die Gerechtigkeit wieder herstellen. So kamen sie glücklich zum Vater nach Hause und wenn sie nicht gestorben sind…



Dem Amateurtheater ein herzliches Dankeschön für die Einladung und die gelungene Aufführung!!!



 

» Acrobat Reader kostenlos herunterladen