Logo

Das sind wir


Unsere Einrichtung kann auf eine über 150-jährige Tradition sozialen Arbeitens zurückblicken. Das Stammhaus dient der Stadt Apolda seit 1923 als Kinderheim.

Im August 1993 erfolgte die Übernahme der Einrichtung durch das Hilfswerk für jugendliche Diabetiker gGmbH Lüdenscheid.

Seit dieser Zeit betreuen wir integrativ Kinder und Jugendliche, die an Diabetes erkrankt sind.

Im Januar 2010 erfolgte die Umbenennung von Kinderheim "Clara Zetkin" in Kinder- und Jugendhaus "An der Glockengießerei" Apolda.

Das Kinder- und Jugendhaus "An der Glockengießerei" Apolda ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe mit Leistungen nach §§ 27 ff SGB VIII und Mitglied des DPWV.

Betreuungsformen unserer Einrichtung und unser Personal.