Logo

Archiv

01.11.2017 Tischtennisturnier

Das Tischtennisturnier um den KJHAP - Wanderpokal

Es war geplant so ca. alle halbe Jahre ein Tischtennisturnier zu veranstalten, um den Wanderpokal des Hauses durch die Gruppen kreisen zu lassen. Das letzte Turnier gab es im November 2015 und so kam es dazu, dass nach fast vier halben Jahren sich am Sonntag, dem 29.10.2017 neun Kinder und Jugendliche aus fünf verschiedenen Wohngruppen im Sportraum einfanden, um den Sieger oder die Siegerin auszuspielen.
Dabei waren Noell (WG I), Natalie B., Natalie R., Leonie (alle WG II), Leon (WG IV), Yannik (TKG), Leandro, Phillip und Saphira (alle AWG). Als Erzieher sportlich dabei waren Herr Launhardt und Herr Besecke. Frau Wenzel hatte kurzfristig ihren Dienst getauscht, so dass sie leider nicht dem weißen Ball hinterherjagen konnte.



Gestartet wurde am Sonntagnachmittag zum Warmwerden mit einer Runde „Chinesisch“. Es war ein lustiges und spannendes Auf und Ab mit diversen Paarungen im Finale.

Und dann war es soweit, das Turnier um den Wanderpokal begann. Als erste Paarung standen sich Noell und Leon an der Platte gegenüber, in diesem Spiel behielt Noell knapp die Oberhand. Im zweiten Match gab es ein Bruderduell zwischen Leandro und Phillip, bei dem sich der Jüngere gegen den Älteren behaupten konnte. Dadurch das es dieses Mal überraschenderweise so viele TurnierteilnehmerInnen waren, entschieden wir uns nicht alle gegen alle zu spielen, sondern das jeder nur 5 Partien gegen 5 verschiedene GegnerInnen spielt und der Satz auch nur bis 5 Punkte (statt regulär bis 11 Punkte) gespielt wird. Es gab viele interessante Paarungen, teilweise konnte man sich auch seinen Gegner oder seine Gegnerin aussuchen. Die letzte Partie der Vorrunde bestritten Leonie gegen Noell.
Nach der gesamten gespielten Vorrunde hatten wir die Situation, dass es drei Teilnehmer gab, die jeweils vier Siege und eine Niederlage hatten. Das waren Noell, Leon und Yannik. Auf den vierten Platz kam Phillip mit 3 Siegen und 2 Niederlagen. Dann belegten Natalie B. und Natalie R. mit 2 Siegen und 3 Niederlagen gemeinsam den 5. Platz. Leandro und Leonie belegten die Plätze acht und neun.

ENDSTAND Tischtennisturnier



Nach der Vorrunde gab es ein „Tischtennis-Showmatch“ zwischen Janine aus der VG und Herr Launhardt, das eigentlich zwei Gewinner verdient hätte und danach fiel die Entscheidung zwischen Leon, Yannik und Noell, wer sich den Turniersieg diese Mal sichern sollte. Es gab drei Minichinesisch-Runden. Im ersten Finale standen sich Yannik und Noel gegenüber und Yannik entschied den Satz für sich und holte seinen ersten Punkt. Da sich im zweiten Finale Leon und Noell gegenüberstanden und Noell dort seinen ersten Punkt holte, war auch vor dem dritten und letzten Spiel noch alles offen. Im letzten Finale duellierten sich dieses Mal Yannik und Leon und das Yannik als Sieger aus dieser Partie hervorging, holte er sich seinen zweiten Punkt und damit den Turniersieg.

Wie es sich bei einem Wanderpokal gehört, gibt es in absehbarer Zeit ein Nachfolgeturnier, hoffentlich wieder mit so vielen Interessierten. An dieser Stelle die besten Grüße an Frau Wenzel und alle würden sich über ihre Teilnahme beim nächsten Tischtennisturnier sehr freuen.

 

» Acrobat Reader kostenlos herunterladen