Logo

Archiv

29.11.20103. Märchenweihnacht

 

Am Samstag, den 27.11.2010 war es wieder soweit: unsere Märchenweihnacht fand im Kinder- und Jugendhaus statt. Wochen und Monate vorher haben alle Erzieher und Kinder fleißig bebastelt, gebacken und vorbereitet.

 

Am Ende waren alle Gruppenbereiche, alle Flure, der Bastelraum, der Speiseraum und das Dachgeschoss wunderschön weihnachtlich und märchenhaft gestaltet. Im 1. OG gab es zum Beispiel die Märchen „Sterntaler“ und „Rumpelstilzchen“ zu betrachten, das 2. OG stattete ihre Etage mit den Märchen „Dornröschen“ und „Rotkäppchen“ aus.

 

Auch auf dem Heimgelände war allerhand los... auf dem Parkplatz wurde die Theaterbühne aufgebaut, sowie ein DJ-Pult, der Soljanka-Kessel und Möglichkeiten zum Grillen von Würstchen und Knüppelbrot.

 

Die zahlreichen Gäste von nah und fern wurden mit allerlei Aktionen bespaßt: bei Frau Wolf konnte man den eigenen Blutzucker messen lassen. In der Verselbständigungsgruppe gab es winterlichen Wii-Sport, im Bastelraum hatte man die Möglichkeiten Weihnachtsschmuck zu basteln. Das Märchen „Rumpelstilzchen“ wurde auf der Theaterbühne aufgeführt, es gab eine Kinder-Schminkecke und und und...

 

Die Cafés im Speiseraum sowie in der Inobhutnahmestelle im Dachgeschoss wurden ebenfalls gut besucht. Auch die frischen Waffeln, gebacken von Frau Schade und Herrn Rödel, sowie die gebrannten Mandeln und Bratäpfel, zubereitet von Frau Hirsch und Herrn Stanschus, gingen weg „wie warme Semmeln“. Wer dann noch nicht genug hatte, konnte sich an einer Soljanka, einer Champignonpfanne oder leckeren Brotaufstrichen erfreuen.

 

Für Groß und Klein war also allerhand da. Zu den zahlreichen Spenden der Gäste kamen noch die Einnahmen aus dem Verkauf von Weihnachtssternen, Gebäck und allerhand anderer Kleinigkeiten dazu.

 

Es war wieder ein sehr gelungenes Fest in einer schönen Atmosphäre, das allen sehr gut gefallen hat.




- Download